Ihre Hilfe

Spendenkonten:

allgemeine Spenden: Kinder brauchen uns
Konto-Nr. 175091149
BLZ 362 500 00
Sparkasse Mülheim a. d. R.

BIC: SPMHDE3EXXX
IBAN: DE68 3625 0000 0175 0911 49
BIC/SWIFT-Code: SPMHDE3E

Ehrenvoller und unverzichtbarer Beitrag zum Wiederaufbau

08.03.2012 12:47:40

Am 02.03.2012 fand eine Ehrenveranstaltung für die Aufbauhelferinnen und Aufbauhelfer in Afghanistan und des Balkans im Niedersächsischen Landtag in Hannover statt. Auch KBU war dabei.

 

Pressemitteilung 183/2012 vom 27.02.2012
Ehrenvoller und unverzichtbarer Beitrag zum Wiederaufbau

Auf Einladung von Landtagspräsident Hermann Dinkla findet am Freitag, 2. März 2012, 11.00 Uhr, im Restaurant Leineschloss des Niedersächsischen Landtages eine Ehrung verdienter Aufbauhelferinnen und Aufbauhelfer statt, die in Afghanistan oder auf dem Balkan im Einsatz waren.
Mit dieser Ehrung sprechen Landtagspräsident Hermann Dinkla und - stellvertretend für Innenminister Uwe Schünemann - Staatssekretärin Dr. Sandra von Klaeden - den Aufbauhelferinnen und Aufbauhelfern der Polizei, des THW und weiterer Organisationen den besonderen Dank und die hohe Anerkennung und Wertschätzung des Niedersächsischen Landtages und der Landesregierung für den gefahrvollen Einsatz in diesen nach wie vor von kriegerischen Auseinandersetzungen und ethnischen Konflikten geprägten Regionen aus.
Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgender Organisationen werden an dieser Veranstaltung teilnehmen: Landespolizei Niedersachsen, Bundespolizei Hannover, Technisches Hilfswerk (THW), Forum Ziviler Friedensdienst, Katachel e.V., humedica e. V., Kinder brauchen uns (KBU) e.V., khyberchild e.V. sowie der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).
Landtagspräsident Hermann Dinkla: „Bereits vor zwei Jahren haben das Landesparlament und die Landesregierung Aufbauhelferinnen und Aufbauhelfer aus Niedersachsen, die in Afghanistan und auf dem Balkan im Einsatz waren, Dank und Anerkennung für ihren gefahrvollen Dienst zum Wohle der dort lebenden Menschen ausgesprochen.
Dem Einsatz ziviler Aufbaukräfte kommt - neben dem der Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr, deren Einsatz im Jahre 2014 enden soll - beim Wiederaufbau der zerstörten Regionen ein hoher Stellenwert zu. Gerade die Vielfalt an Organisationen, die an dieser bundesweit einzigartigen Ehrungsveranstaltung teilnehmen, belegt das große Spektrum an Hilfen, dass niedersächsische Aufbaukräfte sowohl in Afghanistan als auch auf dem Balkan leisten“. 

Zurück